Beitrag

Das knallt im Mund

Wenn nur das drin ist, was reingehört, schmecken Brot und Kuchen auch genau danach, wonach sie schmecken sollen, sagt Lippes Bio-Bäcker Jörg Meffert, und lädt die Detmolderinnen und Detmolder ein, Bio mal zu testen. Zum Beispiel mit den Wochen-Angeboten in der Krummen Straße und in Hiddesen.

„Richtig wertvoll ist Brot nur dann, wenn der Keimling aus dem Getreide mit drin ist“, so Jörg Meffert im Gespräch mit mein detmold. „Das ist der wichtigste Teil des Korns. Weil der aber empfindlich ist, wird er im konventionellen Mühlverfahren vom Korn getrennt und zu Futtermehl verarbeitet.“ Das Wertvollste wird also zu Tierfutter.

„Bei uns ist der Keimling mit drin. Das geht aber nur, weil wir eine eigene Mühle haben“, erklärt der Bäcker, der vor 28 Jahren auf Bio umgestellt hat und seitdem mehr Unwägbarkeiten in Kauf nimmt, um den Kundinnen und Kunden unverfälschten, besten Geschmack zu bieten.

„Viele Bäcker nutzen Hilfsmittel, damit sie stets vergleichbare Grundbedingungen haben, mit denen sie arbeiten können. Darauf verzichten wir total“, sagt Jörg Meffert und erläutert: „Wir wissen erst im Juli oder August, woran wir sind, weil dann die neue Getreideernte hereinkommt. Darauf passen wir alle unsere Rezepte neu an. Wenn sich bei uns ein Rohstoff in der Qualität verändert, müssen wir viel ausprobieren.“ Dafür – und das ist einer der großen Vorteile des Bio-Backens, sagt Jörg Meffert, schmecken Brot und Kuchen auch genau danach, wonach sie schmecken sollen. „Das knallt im Mund“, lacht er.

Leider enthalten aber auch einige Bio-Produkte technische Enzyme, weil nicht jeder verarbeitete Zusatzstoff deklariert werden muss. Diese Enzyme kann der Körper aber nicht abbauen. „In unseren Produkten sind die aber nicht drin, weil wir als Mitglied der Freien Bäcker darauf verzichten“, betont Jörg Meffert. Trotzdem gilt: Wer zum Bio-Brot und Kuchen greift, lebt gesünder, resümiert er ganz klar: „Wir sind clean.“

Dass Bio nicht gleich Bio ist, das ist ja auch kein Geheimnis mehr. „Wenn Supermärkte und Discounter Bio draufschreiben und trotzdem jeden Tag ein identisches Produkt in die Regale legen, dann stimmt da etwas nicht.“

Der Tipp von Jörg Meffert: „Testen Sie uns mal. Wir haben jede Woche ein besonderes Angebot in unseren Geschäften. Einfach mal eine Zeit lang austesten, und Sie werden merken, wie gut Ihnen das tut.“ Viele mittlerweile langjährige Kundinnen und Kunden hätten so ihren Weg zu richtigem Bio-Brot und Kuchen gefunden.

Der größer werdende und begeisterte Kundenstamm erklärt sich natürlich auch durch das tolle Personal, lobt Jörg Meffert. „Hier merken die Kunden, dass die Sache auch den Mitarbeitenden Spaß macht. Und wer sich willkommen fühlt, fühlt sich wohl.“

Erschienen in Ausgabe

Mein Detmold #2 – Frühjahr 2024

Beitrag von

Bäckerei Meffert
Bäckerei Biere
Buena Vista Fitness Club
Eiscafé Europa
ergo:nomie
LWL-Freilichtmuseum Detmold
Waldhotel Bärenstein